Jugend-Ringertag LU/OW/NW in Beckenried: Samuel Schwyzer siegte bei den Schwersten in überlegener Manier!

    Insgesamt 220 Nachwuchs-Ringer kämpften in Beckenried um Auszeichnungen und Lebendpreise. Innerschweizer Kategoriensiege durch Samuel Schwyzer (Grosswangen), Thomas und Lars Epp (Schattdorf), André Bucher (Kerns) und Janik Kiser (Alpnach).

    Auf dem hervorragend eingerichteten Festplatz, welcher eine Woche vorher bereits durch das Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest benützt wurde, kämpften die 220 Nachwuchsringer um die Auszeichnungen und um die Lebendpreise. Jeder Kategoriensieger durfte ein Schaf und die zweit bis fünft Klassierten durften Hasen mit nach Hause nehmen. Dank der grosszügigen Unterstützung von zahlreichen Sponsoren konnten diese Lebendpreise abgegeben werden an die jungen Sportlern.

    Auf David Wüest folgt sein Vereinskamerad Samuel Schwyzer

    In der höchsten Gewichtklasse 61+, konnte der letztjährige Sieger David Wüest, altershalber nicht mehr teilnehmen. Er wurde aber vom 16jährigen Vereinskamerad Samuel Schwyzer überzeugend vertreten. Schwyzer gewann alle seine Zweikämpf in überragender Manier, wobei er im Schlussgang den starken Jan Wirz (NTR Bilten), nach hartem Kampf besiegte. Gemäss Aussage des Grosswangeners, hatte er in Beckenried einen guten Wettkampfverlauf in den verschiedenen Gängen, musste aber insbesondere im ersten Gang und im Schlussgang gegen Jan Wirz sehr kämpfen. Eine Besonderheit lieferte in der jüngsten Kategorie, “den Piccolo’s“, Lukas Thomi (NTR Märstetten), der sich in alle sechs Zweikämpfen, die Maximalnote Zehn holte. Wenn man aber dann feststellen konnte, dass Lukas, der Sohn des ehemaligen Spitzenschwingers, Markus Thomi ist, so kann man nur sagen “das grosse Vorbild ist in der Familie“.

    Der TK-Chef des Nationalturnverbandes Luzern, Ob- und Nidwalden, Thomas Ettlin, sprach nach dem Wettkampf, von einem gut gelungen Anlass mit vielen guten sportlichen Auftritten und einem tollen Festplatz. Ein besonderes Lob hatte er für das gut funktionierende OK, welches von OK-Präsident, Pirmin Lussi, geleitet wurde.

    Die verschiedenen Kategoriensieger von Beckenried:

    Kategorie über 61.6 Kg; Samuel Schwyzer (Grosswangen); Kategorie bis 61 Kg, Jonas Müller (RR Tuggen), Kategorie bis 49.9 Kg, Thomas Epp (RR Schattdorf), Kategorie bis 40 Kg, Lars Epp (RR Schattdorf), Kategorie bis 34.4 Kg, André Bucher (STV Kerns), Kategorie bis 28.8 Kg, Janik Kiser (STV Alpnach) und Kategorie Piccolo, Lukas Thomi (NTR Märstetten).

    Franz Hess, 14.05.2017
      Anlass:
      LU/OW/NW Jugendsägemehlringertag in Beckenried
      Bilder:
      Schlussgangsieg von Schwyzer.
      Samuel Schwyzer wird von seinen Vereinskollegen auf den Schultern getragen.
      Samuel Schwyzer mit Lebendpreis.
      3 weitere Bilder...